Kategorie-Archiv: Geschichten

Verschiedene Geschichten sind hier zu finden

Archiv 2007: Die Say`eti – Teil 1 von 4

Heute wieder eine Geschichte von meiner Festplatte. 2007 geschrieben, ist es nur der Anfang der Erzählung von einer Welt, für die es auch ein bisschen Geschichte gibt. Bei Zeiten werde ich das ganze überarbeiten und weiterführen. Vor allem das Lied gefällt mir heute so nicht mehr.
Es handelt von einem alten Volk, dass Ähnlichkeit zu Elfen oder Elben hat. Genannt habe ich sie die Say`eti, was Jahrhunderte altes Wissen bedeuten soll. Hier aber erstmal der erste Teil.
Archiv 2007: Die Say`eti – Teil 1 von 4 weiterlesen

Teil 1: Erwachen in Kalthafen // The Elder Scrolls Online

Hallo, mein Name ist Fjola Starkschild, und heute möchte ich euch mitnehmen auf eine Reise voller Wunder, Aufgaben und auch voller Schrecken. Genauer gesagt auf meine Reise.

Teil 1: Erwachen in Kalthafen // The Elder Scrolls Online weiterlesen

Teil 22: Die letzten Stunden in Flusswald

Nach dem Gespräch mit Camilla und Faendal ging Finja zurück zur Hütte von Alvor und Sigrid. Alvor arbeitete in seiner Schmiede. Seine Tochter Dorthe stand dort mit ihm und durfte hin und wieder den Hammer schwingen. Die beiden sahen sehr zufrieden aus. Finja wollte schon in die Hütte gehen, da bemerkte Alvor sie und winkte sie heran.
„Dorthe wird einmal die berühmteste Schmiedin von ganz Himmelsrand sein, wenn Sie weiter so viel übt! Könnt Ihr schmieden?“
Teil 22: Die letzten Stunden in Flusswald weiterlesen

Teil 21: Für die Liebe

„Das ist also Euer Plan, Lucan?“, fragte die dunkelhaarige Frau verächtlich. Finja spürte den Blick dieser schönen Frau auf sich. Das musste wohl Camilla sein. Sie sah Finja nicht böse an, ihr Blick war eher fragend, unsicher. Lucan wandte sich ihr zu:
„Ja. Dann braucht Ihr jetzt doch nicht mehr zu gehen, nicht wahr?“ Verärgert zog Camilla die Brauen zusammen. Finja trat einen Schritt auf sie zu und flüsterte, damit Lucan nichts hörte:
„Ich würde gerne mit Euch unter vier Augen sprechen. Geht das?“ Camilla sah sie kurz etwas verwirrt an, dann dachte sie kurz nach und sagte laut:
„Ach wirklich? Nun, ich glaube, Eure neue Helferin hier braucht einen Führer. Sie scheint sich hier noch nicht so gut auszukennen.“
Teil 21: Für die Liebe weiterlesen

Teil 20: Sven, der Unsympath

„Also, Ihr und Faendal mögt wohl dieselbe Frau?“, fragte Finja, da Sven wohl mehr von ihr zu erwarten schien.
„Camilla Valerius weiß, dass ich der beste Mann in Flusswald bin.“ Sven lachte selbstgefällig. „Dieser Elf macht sich etwas vor, wenn er denkt, sie würde ihn mir vorziehen. Ich habe ihn zum Flusswald Handelskontor hinüberschleichen sehen, um mit ihr zu sprechen, wenn ich nicht in der Nähe bin. Er vergeudet seine Zeit.“

Teil 20: Sven, der Unsympath weiterlesen